Sonntag, 8. März 2015

Farbenfrohes Frühlingsfunkeln



Die Alliteration, die die Natur in diesen Tagen hervorbringt, macht Spaß. Gestern habe ich das freie Wochenende mit einer Freundin eingeleitet. Natürlich hat es uns bei Sonne pur und einem fast wolkenlosen Himmel ins Freie gezogen. Wir haben dem Botanischen Garten in Leipzig einen Besuch abgestattet und uns mit vielen anderen Besuchern entlang der Wege angeschaut, was dort in wenigen Monaten bunt aus der Erde sprießen wird. Aber zum Glück gab es für das Auge neben wahrlich eintönigem Braun-in-braun auch schon ein paar farbenprächtige Blüten zu entdecken.


So geballt auf einer Wiese war das - verbunden mit Sonnenschein im Rücken - ein wahrlich wärmender Anblick. Frühling, lieber Frühling, du bist schön!!! Also haben wir uns dann eine der wenigen freien Bänke gesucht und mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Vor ein paar Wochen haben wir das im Wildpark Leipzig auch schon gemacht, jedoch bei einigen Temperaturen weniger. Für mich ist der Winter, der ja in diesem Jahr gar kein richtiger und trotzdem ausreichend kalt war, jetzt Schnee von gestern. Heute am Frauentag strahlt die Sonne weiter. Also liebe Mädels und Frauen, auf uns! Und die Sonne. 

... Und die Freundschaft! Wenn man nämlich nach einer anstrengenden Arbeitswoche und gestärkt durch einen tollen Tag in der Sonne nach Hause kommt und im Briefkasten dann noch diese süße Karte vorfindet, fühlt man sich gleich noch viel stärker. Danke Sue! 



Ich bin dann mal wieder draußen. 

Beste Grüße





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen