Samstag, 17. Mai 2014

Ich-denk-an-dich-Paket

ich denk an dich-Paket // Care-Paket für Lieblingsmenschen // funkelperlen.blogspot.de

Kennt ihr diese Zeiten, in denen man das Gefühl hat, permanent mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein? Konsequent in Regenschauer zu geraten, während die Sonne immer nur für andere scheint? Und in denen ihr so unbedingt euer Lieblingseis braucht, das jedoch gerade 5 Minuten vor eurem verzweifelten wühlen in der Tiefkühltruhe des Supermarktes jemand anderes im Einkaufswagen verstaut hat? Die Liste ließe sich unendlich erweitern. Es geht um Phasen, in denen man sich richtig besch*** fühlt. Kennt jeder. Da muss man durch. Ah, wie ich diesen Spruch "liebe". Ganz toll. Besser ist es doch, wenn man Leute um sich hat, die

mit einer kleinen Geste gleich wieder den Sonnenschein hinter den Wolken hervorzerren. So muss es sein. Ich freue mich selbst, wenn man mit so eine Freude macht. Und bin im Gegenzug auch jemand, der solche kleinen, unerwarteten Gesten und Momente an sein liebstes Umfeld verteilt. Vor kurzem habe ich hier ein Zitat von Mark Twain gelesen, das trifft den Nagel auf den Kopf:

THE BEST WAY TO CHEER YOURSELF UP,             IS TO TRY TO CHEER SOMEBODY ELSE UP.

Was macht mehr Freude, als einem geliebten Menschen eine Freude zu bereiten?! In meinem Umkreis hatte ich dieses Jahr leider schon einige Menschen, denen es gerade nicht so gut ging. Der eine lässt es sich anmerken und redet offen darüber, der andere schweigt lieber. Doch man merkt, das etwas schief läuft. Und igrnedwann platzt es aus jedem mal heraus. Also habe ich mir kurzerhand überlegt, diesen lieben Menschen ein paar Überraschungen zu schicken bzw. mitzubringen. Und hier kommen meine persönlichen Ich-denk-an-dich-Pakete ins Spiel. Das Leben ist eine Wundertüte. Kommen die unverhofft und entpuppen sich als etwas Gutes, umso besser. Schenkt ihr einem Freund in trüben Tagen ein Ich-denk-an-dich-Paket, wird er euch wirklich (unendlich) dankbar sein. Sie merken, dass jemand mit ihnen fühlt. Das sich jemand Sorgen macht. Dass sich jemand kümmert. Und ganz ehrlich, liegen einem die Menschen so am Herzen, dann dauert es auch nicht lange, die Pakete mit passenden Inhalten zu befüllen. Das müssen keine aufwendigen und teuren Geschenke sein. Etwas, das eine bestimmte Botschaft enthält, ein paar liebe Zeilen, ein Buch, das durch schlaflose Nächte hilft, Filme, die garantiert zum Lachen animieren. Oder Fotos, etwas, das einen ganz speziellen Wert für euch hat. Kekse, die liebevoll zusammengepackt und mit Motivations-Schüben geimpft wurden. Es gibt immer so kleine Sachen, die aufmuntern.

ich denk an dich-Paket // Care-Paket für Lieblingsmenschen // funkelperlen.blogspot.de

Gestern habe ich erst wieder ein solches Paket überreicht. Gepackt wurde es am vorherigen Abend nach einem aufwühlenden Telefonat. Drinnen waren Geschenke und ein paar Leihgaben, die diesem Menschen momentan besser helfen, als mir. Geht es ihm besser, gibt er mir einen Teil davon zurück. Aber erst dann. Und das ist gut so. Den Glanz in seinen Augen und das empfundene Glück, behält er als Erinnerung. Eine Freundin hat mir mal erzählt, dass sie mal ein mehr oder weniger überraschendes Nikolaus-Paket von ihren Eltern bekommen hat. Als sie dabei war, den Inhalt auszupacken, saß sie heulend nebem dem Päckchen. Nicht unbedingt nur wegen des Inhalts, sondern weil sie wusste, dass es von ihren Eltern mit viel Liebe gepackt wurde. Das Gefühl kann ich gut nachvollziehen, so ging es mir selbst schon. 
Also, wenn ihr jemanden kennt, dann überrascht ihn mit einem kleinen Ich-denk-an-dich- oder Care-Paket. Persönlich oder per Post. Und dann sieht die Welt schon ein kleines bisschen besser aus. Versprochen!

Eure 





Edit: Dieser Blogpost lag jetzt schon seit einer Woche als Entwurf in meiner Sammlung. Wow, die Woche war sehr aufwühlend und ereignisreich. Und der Inhalt aktueller denn je...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen