Dienstag, 28. Januar 2014

Kristallklare Gedanken oder: Kopfüber in den Schnee


beautiful snow crystals // funkelperlen.blogspot.de
Richtig klare Gedanken bekommt man doch, wenn man dieser Tage durch die wundervolle Winterlandschaft spazieren geht. Ich zumindest habe das am Wochenende (trotz -14°C) getan. Endlich mal kein Schmuddelwetter, sondern richtiger Winter. Zeitweise sogar mit Sonnenschein, wobei auch die Fotos entstanden sind, die ich heute mal mit euch teilen möchte. 

Sonntag, 19. Januar 2014

3, 2, 1 .... noch 'nen kurzen Moment bitte

3, 2, 1 ...Glücksmomente pur


Schon beinahe 3 Wochen alt ist das Jahr 2014. Und fast keiner spricht mehr von guten Vorsätzen. Die meisten Vorsätze wurden sicher schon nach ganz hinten geschoben, vergessen oder irgendwo verstaut, wo man nicht so leicht ran kommt. Ich habe mir dieses Jahr eigentlich keine guten Vorsätze zurechtgelegt. Eigentlich. Naja, wie das so ist, nimmt man sich schon rein aus Gewohnheit etwas vor, dass man im neuen Jahr dann endlich umsetzen möchte. Natürlich habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, aber mein einziger guter Vorsatz für 2014: Glücklicher werden und in vielen Dingen auch das kleine Glück zu sehen. So, wie es das Motto unseres Blogs ist. Worin nun dieses Glück besteht, das habe ich nicht ganz genau definiert. Eher nur grob. Wie soll man das auch vorher machen, dann sucht man doch nur wieder gezielt nach bestimmten Dingen. Lassen sich die nur schwer oder womöglich gar nicht finden, ist die Enttäuschung umso größer.
Also habe ich lieber das gemacht:

Samstag, 4. Januar 2014

"Ich blogg dich weg!" - Ein Buch auf Wanderschaft




Das Wandern ist nicht mehr nur des Müllers sondern auch des Bücherwurms Lust. Diese Erkenntnis kam mir vor ein paar Monaten, als ich zum ersten Mal von einem Wanderbuch hörte, das weder Kartenmaterial noch Routentipps für laufwütige Hobbywanderer beinhaltete. Es geht bei der Aktion, von der ich euch heute berichten möchte, nämlich um den Prozess des Wanderns an sich. Und dieses ‚Wandern‘ ist überaus praktisch.